Skip to main content

Stuttgart hitzefrei

Im Schatten großer Bäume spazieren, am Wasser verweilen, in einer Stadt leben, in der trotz zunehmender Hitze nachts noch ein frischer Wind weht. Wir wollen unsere Stadt so umbauen, dass Bäume Schatten schenken und Begrünung und Wasser kühle Luft spenden.

Soziales

Mehr Tempo fürs Klima!

Mehr Tempo fürs Klima!

Mit 60 Stimmen von Ihnen, liebe Stuttgarter*innen, für SÖS ist die Kommunalwahl 2024 die letzte Chance, Klimaschutzblockierer abzuwählen. Luft, Wasser und Boden sind unsere natürlichen Lebensgrundlagen, die wir zum Wohl aller schützen wollen. Lasst uns gemeinsam Stuttgart klimagerecht machen.

Für eine blau-grüne Oase

Wir sind für eine umfassende Begrünung von Fassaden und Dächern. Weniger Asphalt und Beton, mehr Grün und Wasser steigern die Lebensqualität und verbessern das Klima. Kurz wir wollen Stuttgart zu einer blau-grünen Oase machen, die den Regen für trockene Zeiten speichert (Schwammstadt), statt direkt in die Kanalisation zu leiten.

Lebenswerte Stadt

Eine klimaangepasste Stadt ist eine lebenswerte Stadt: Wir setzen uns ein für den Erhalt und Ausbau von Kaltluftschneisen und Parks. Der Stuttgarter Wald mit seinen Tieren und Pflanzen muss geschützt werden, Grünflächen insektenfreundlich gestaltet werden. Die wertvollen Stuttgarter Ackerflächen sind zu bewahren und ökologisch zu bewirtschaften. Wir unterstützen die Initiative Stuttgart zu einer “Essbaren Stadt” zu machen. Wir träumen von einem Neckar in dem wir zur Abkühlung baden.
Soziales

Bus und Bahn kostenlos

Bus und Bahn kostenlos

Mit Bus und Bahn kostenlos entsteht in Stuttgart ein zukunftsfähiges Modell, das Mobilität für alle garantiert. So stärken wir unser aller Recht auf Teilhabe am sozialen, kulturellen und politischen Leben und gehen einen großen Schritt in eine klimagerechte Zukunft.
Soziales

Für Kultur von Punk bis Poesie

Für Kultur von Punk bis Poesie

Stuttgart ist eine bunte und vielfältige Stadt, in der Kunst und Kultur gedeihen. Das ist ein Glück für Stuttgart, denn Kunst und kulturelle Bildung sind der Kitt für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Doch dieses Glück ist keine Selbstverständlichkeit …

Frischer Wind

Bauen auf der Grünen Wiese und an den Stuttgarter Hängen muss tabu sein. Das Zubauen von Frischluftschneisen und Kaltluft-Entstehungsgebieten ist zu vermeiden, damit der Stuttgarter Kessel im Sommer nicht kocht. Die geplante Bebauung der wichtigen Gleisflächen im Herzen von Stuttgart lehnen wir aus Naturschutz- und Klimagründen ab. Am tiefsten Punkt der Stadt einen unterirdischen Bahnhof zu bauen ist angesichts zunehmender Starkregengefahr weder durchdacht noch zielführend.

SÖS setzt sich ein für:

  • Keine weitere Bebauung von Grüner Wiese und Stuttgarter Hängen
  • Zugänglichkeit und Renaturierung des Neckarufers
  • Mehr Lebensqualität und Sicherheit durch ganzheitliche Klimaanpassung und Umsetzung von Schwammstadt-Konzepten
  • Aufsuchende Grünraumberatung zur Unterstützung bei privater Begrünung und Entsiegelung von Häusern und Höfen
  • Stuttgart als „Essbare Stadt“ und Unterstützung der damit verbundenen Initiativen
  • Systematische Unterstützung von Bewohner*innen und Stadteilinitiativen, wie z.B. der Wanderbaumallee, der Neckarinsel, und vieler anderer.
  • 5% der Parkplätze werden pro Jahr zu Raum für Fuß, Rad, Baum, Bank und Bach umgestaltet
Soziales

Dein Recht auf ein Zuhause

Dein Recht auf ein Zuhause

Egal ob alteingesessen oder neu zugezogen: Das Recht auf ein Zuhause ist ein Menschenrecht. Doch in Stuttgart fehlen bezahlbare Wohnungen. Die Mieten explodieren. Gleichzeitig stehen viele Wohnungen, Büros und Läden leer. Das will SÖS ändern …

Die Kandidat*innen:

  • Guntrun Müller-Enßlin

    Das Wohl „meiner“ Stadt und vor allem ihr kulturelles Leben lag mir von jeher am Herzen. Seit 2005 wohne ich wieder in meiner Geburtsstadt, seit 2021 in Vaihingen. Ich bin…
  • Hannes Rockenbauch

    Mein Name ist Hannes Rockenbauch. Seit 1995 bin ich in Stuttgart kommunalpolitisch aktiv. Erst als Jugendrat für meine Mutterstadt und seit 2004 als Stadtrat von SÖS – Stuttgar…
  • Andrea Schmidt

    Fahrkartenautomaten ab ins Museum! Mit der Kampagne „Freifahren Stuttgart“ kämpfe ich für kostenlosen Öffentlichen Nahverkehr. Kostenloser ÖPNV ist ein wirksamer Beitrag z…
  • Jonathan Heckert

    Mein Name ist Jonathan Heckert. Als Teil der ersten FridaysforFuture-Generation hat es mich wegen SÖS von Konstanz wieder zurück nach Stuttgart gezogen, wo ich nun Sozialwissen…
  • Britta Mösinger

    Stuttgart ist eine Großstadt und kein Dorf im (wirklich wunderbar schönen) Remstal. Mir wird es hier nie langweilig. Ich entdecke andauernd Neues und wenn ich denke „So etwas k…
  • Oskar Otto

    Hallo, ich bin Oskar und wohne jetzt seit 17 Jahren im Stuttgarter Westen. Ich bin hier groß geworden, gehe hier zur Schule und spiele hier Fußball. Schon als kleines Kind bin …
  • Charlotte von Bonin

    Als Aktivistin für Klimagerechtigkeit habe ich 2018 die Fridays for Future Lokalgruppe in Stuttgart mitgegründet und aufgebaut. Mein Anliegen ist es, die gesellschaftlichen Fra…
  • Irene Kamm

    S21 und die unfassbare Arroganz und Ignoranz der politisch und wirtschaftlich Mächtigen haben mich nach längerer Pause repolitisiert und so begann ich 2012 SÖS und Hannes Rocke…
  • Monika Kneer

    Geboren und aufgewachsen bin ich im schönen Oberen Filstal. So oft es geht, wandere ich an Wochenenden auf der Schwäbischen Alb, um wieder den Überblick zu gewinnen. Seit 1987 …
  • Theresa Pollinger

    Theresa ist Vieles. Theresa ist zum Beispiel Programmiererin und Ingenieurin. Als Ingenieurin mag sie Effizienz und kann Verschwendung nicht leiden. Verschwendet ist es zum Bei…
  • Gesine Kulcke

    Ich komme aus Norddeutschland und lebe seit mehr als 20 Jahren in Stuttgart; hier habe ich in Süd, Cannstatt und Ost gewohnt und wohne nun im Hochhaus Julia in Zuffenhausen. Ic…
  • Zu unserer Kandidatenliste

    Hier finden Sie einen Überblick aller SÖS Kandidat*innen zur Kommunalwahl 2024 in Stuttgart.